Bauernproteste in den Niederlanden

Seit Tagen kein Wort in unseren Medien über die tausenden Bauern auf der Straße in den Niederlanden.

Zitat Anthony Robert Lee:
Seit Tagen kein Wort in unseren Medien über die dramatischen Zustände in den Niederlanden.
Wir werden abgewickelt und merken es nicht mal.
Wo sind die Klimaaktivisten und Essensretter?

Niederländische Bauern sind mit Dutzenden von Treckern zum Parlament in Den Haag gezogen aus Protest gegen angekündigte Umweltauflagen. Vor dem Parlamentsgebäude demonstrierten die Landwirte am Dienstag auch mit zwei Kühen.

Nicht nur durch Auflagen zur Stickstoff-Reduzierung sehen sich niederländische Landwirte in ihrer Existenz bedroht.
Ihre zunächst friedlichen Proteste sind dabei binnen einer Woche zunehmend radikaler geworden: Treckerblockaden auf Autobahnen, brennende Heuballen, und schließlich Gülle sowie gewaltsame Ausschreitungen vor dem Haus der Umweltministerin Christianne van der Wal.

In einem Video berichtet die Vorsitzende des European Milk Board (EMB), Sieta van Keimpema, was Auslöser für die teils ausufernden Proteste war: ein Brief der niederländischen Ministerin für Natur und Stickstoffpolitik, Christianne van der Wal, in dem auf einer beigefügten Karte dargelegt wird, in welchen Regionen die Stickstoffemissionen um bis zu 95 Prozent gesenkt werden müssen (siehe Video unten).

Diese Entwicklung macht die Wut der Niederländer mehr als verständlich, denn für viele Betriebe in den betreffenden Gebieten bedeutet das wohl das Ende. Wer nicht freiwillig an den Staat verkaufe und ein anschließendes lebenslanges Berufsverbot als Landwirt hinnehme, heißt es in dem Video, dem drohe die Zwangsenteignung.


Ganze Unterhaltung auf Twitter lesen

Kommentar schreiben - Anm.:Das Setzen von Links ist nicht erlaubt

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..