Genehmigte Wohnungen im Januar 2018:

Wohnung– 2,5 % gegenüber Vorjahresmonat

Ohne genehmigte Wohnungen in Wohnheimen: + 1,8 %

Genehmigte WohnungenBild vergrößern

WIESBADEN – Im Januar 2018 wurde in Deutschland  der Bau von insgesamt 24 800 Wohnungen genehmigt. Darunter fallen alle Genehmigungen für Baumaßnahmen zur Erstellung neuer sowie an bestehenden Wohn- und Nichwohngebäuden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 2,5 % oder 640 Baugenehmigungen von Wohnungen weniger als im Januar 2017. Ohne Berücksichtigung der Wohnungen in Wohnheimen stieg die Zahl der Baugenehmigungen insgesamt um 1,8 %. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich fiel die Zahl der genehmigten Wohnungen insgesamt (einschließlich Wohnheime) von November 2017 bis Januar 2018 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 6,2 % (–3,5 % ohne Wohnheime).logo-destatis

Im Januar 2018 ist die Zahl der Neubaugenehmigungen für Einfamilienhäuser um 5,4 %, in Zweifamilienhäusern um 8,7 % und in Mehrfamilienhäusern um 0,6 % angestiegen. Dem gegenüber ist die Zahl der Neubaugenehmigungen für Wohnungen in Wohnheimen stark gesunken (– 56,6 %).

Die Zahl der Wohnungen, die durch genehmigte Um- und Ausbaumaßnahmen an bestehenden Gebäuden entstehen sollen, ging im Januar 2018 ebenfalls zurück (– 5,8 %).

Der umbaute Raum der genehmigten neuen Nichtwohngebäude erhöhte sich im Januar 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,8 Millionen Kubikmeter auf 17,8 Millionen Kubikmeter (+ 26,8 %). Dabei ging der Anstieg sowohl auf die öffentlichen Bauherren (+ 0,7 Millionen Kubikmeter beziehungsweise + 67,4 %) als auch auf die nichtöffentlichen Bauherren (+ 3,1 Millionen Kubikmeter beziehungsweise +23,7 %) zurück.

Detaillierte Daten und lange Zeitreihen zu den Baugenehmigungen (31111) können über die Tabellen in der Datenbank GENESISOnline abgerufen werden.

Baugenehmigungen von Wohnungen nach Gebäudearten
Gebäudeart Genehmigte Wohnungen
Januar Veränderung
gegenüber
Vorjahresmonat
2018 2017 absolut in %
Wohn- und Nichtwohngebäude (alle Baumaßnahmen) 24 840 25 483 – 643 – 2,5
Neu errichtete Gebäude 22 006 22 474 – 468 – 2,1
davon:
Wohngebäude 21 726 22 226  – 500 – 2,2
mit 1 Wohnung 6 588 6 249 339 5,4
mit 2 Wohnungen 1 522 1 400 122 8,7
mit 3 oder mehr Wohnungen 12 822 12 748 74 0,6
Wohnheime 794 1 829 – 1 035 – 56,6
darunter:
Eigentumswohnungen 5 226 5 904 –  678 – 11,5
Nichtwohngebäude 280 248 32 12,9
Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden 2 834 3 009 – 175 – 5,8
darunter:
Wohnheime 242 268 – 26 – 9,7

 

Umbauter Raum bei genehmigten Neubauten von Nichtwohngebäuden nach Gebäudearten und Bauherren 
Gebäudeart Umbauter Raum (1 000 m3 Rauminhalt)
Januar Veränderung
gegenüber
Vorjahresmonat
2018 2017 absolut in %
Nichtwohngebäude 17 766 14 009 3 757 26,8
davon:
Anstaltsgebäude 358 428 – 70 – 16,4
Büro- und Verwaltungsgebäude 1 346 1 122 224 20,0
Landwirtschaftliche Betriebsgebäude 2 689 952 1 737 182,5
Nichtlandwirtschaftliche Betriebsgebäude 11 848 10 665 1 183 11,1
darunter:
Fabrik- und Werkstattgebäude 3 191 3 600 – 409 – 11,4
Handelsgebäude 1 122 885 237 26,8
Warenlagergebäude 6 275 4 775 1 500 31,4
Hotels und Gaststätten 251 458 – 207 – 45,2
Sonstige Nichtwohngebäude 1 526 843 683 81,0
Öffentliche Bauherren 1 659 991 668 67,4
Nichtöffentliche Bauherren 16 107 13 018 3 089 23,7
Advertisements

Kommentar schreiben - Anm.:Das Setzen von Links ist nicht erlaubt

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.